Symbolik
Symbolik






 

y m bo l i k

Symbole werden seit je her verwendet, um anderen durch bestimmte Zeichen/Figuren etwas mitzuteilen, Botschaften zu übermitteln oder bestimmte Bedeutungen die  Symbole haben für sich zu gebrauchen. 

Symbole sind nicht nur Zeichen, sie sind viel mehr Geschichten, Bilder und ab und an sogar ganze Systeme. In vielen Höhlen kann man noch heute frühzeitliche Wandgemälde entdecken die eine ganz bestimmte Bedeutung haben. So wurde zum Beispiel versucht den folgenden Generationen ihr Wissen und Ihre Erlebnisse zu übermitteln. 

In den verschiedenen Religionen wird auch sehr viel mit Symbolen bzw. Zeichen gearbeitet. Durch diese wird für Eingeweihte sofort ersichtlich, was damit ausgedrückt werden soll und was die Botschaft ist. Leider werden heutzutage einige Symbole verwendet ohne Ihre richtige Bedeutung zu kennen oder ohne sich überhaupt mit dem Symbol  auseinander zu setzen. Sie wurden zum Teil vergessen,einfach übernommen oder über Jahre verändert, so dass Ihre wahre Bedeutung verloren gegangen ist oder an Wirksamkeit und Stärke fast gänzlich verloren hat.

Symbole werden jedoch auch als magische Stenographie im Buch der Schatten, als graphische Reprentation von Wicca oder von spezifischen Wicca Tradition benutzt, wie auch bestimmte Symbole Ihren festen Platz in anderen Religionszweigen haben.

Wenn man jedoch die  Bedeutung eines Symbols nicht oder nur sehr ungenau kennt sollte man diese besser nicht verwenden. Zu groß könnte die Kraft oder Wirkung von diesem Symbol ausgehen. 

Symbole begegnen uns überall. Durch Symbole vereinfachen wir uns das Leben und auch das miteinander. Sieht man z.B. die Fahne von Deutschland mit den Farben schwarz, rot, gold  weiß man sofort für welches Land dieses steht (sofern man in dem entsprechenden Symbolgebiet über die notwendigen Kentnisse verfügt) und symbolisch verwendet wird. Ebenso mit den Fahnen anderern Länder. Ich könnte wahrscheinlich hunderte von Beispielen hier aufführen für Symbole in unserem Umfeld; die wir als ganz normal hinnehmen da wir glauben Ihre Bedeutung zu kennen. Warum jedoch sind z.B. die Farben der Fahne Deutschlands gerade schwarz, rot, gold. Ich denken nicht jeder könnte diese Frage beantworten.............. 

Durch dieses einfachen Beispiel konnte ich wahrscheinlich klar machen was ich oben mit dem Satz " Sie wurden zum Teil vergessen,einfach übernommen oder über Jahre verändert, so dass Ihre wahre Bedeutung verloren gegangen ist oder an Wirksamkeit und Stärke fast gänzlich verloren hat." ausdrücken will.

 

In Wicca verwendete Symbole 

 
                                 Symbol der Göttin              Symbol des gehörnten Gottes

 

Die oben gezeigten Symbole werden, soviel mir bekannt ist, in den verschiedenen Wicca Traditionen gleichsam verwendet und Ihre Bedeutung ist die Selbe. Das Symbol der Göttin zeigt die Mondin in Ihren drei Hauptphasen, die zunehmende Mondin, die volle Mondin und die abnehmende Mondin. Dies ist ebenfalls gleichzusetzen mit dem Lebenskreislauf von Geburt, Leben und Tot worauf hin die Wiedergeburt stattfindet und so alles Leben von vorne beginnt, in einem ewigen Kreislauf ohne Anfang und ohne Ende. Die Göttin ist in Wicca die Mondin (leider üblicher weiße der Mond genannt), daher leitet sich das Symbol der drei Mondphasen ab. Das Symbol des gehörnten Gottes zeigt die Sonne als runden Kreis, der halbbogen am oberen Teil dieses Sonnenkreises stellt das Geweih des Gottes dar. Der gehörnte Gott wird in Wicca mit der Sonne identifiziert. Wie man erkennt, ist die "Geschlechterrolle" in der üblichen Bezeichnung gerade umgekehrt. Es wird "der Mond" und "die Sonne" gesagt. Somit personifiziert fast ein jeder die Sonne mit dem weiblichen Aspekt und den Mond mit dem männlichen. Von der Wicca Religion her ist es aber wie beschrieben genau anderst herum. 
 

                                           Pentagramm                       Ankh

Das Pentagramm ist wohl eines der meist falsch gedeuteten Symbole der Wicca Religion. Viel zu oft deuten uninformierte Menschen diese Zeichen als ein Symbol für Satan- oder Teufelsanbetung und somit die Personen die solch ein Symbol bei sich tragen- in welcher Form auch immer- werden sehr oft als Satanisten dekradiert. Da Anhänger der Wicca Religion nicht an einen autonomen Gott wie in der christlichen Kirche glauben, noch an den christlichen Himmel, so glauben wir auch nicht an die christliche Darstellung der Hölle und dem damit verbundenen Teufel oder Satan. Für uns Wicca Anhänger existiert dieser christlich dargestellte Teufel nicht, der von uns verehrte gehörnte (!) Gott trägt ein Hirschgeweih und hat nach alten Überlieferungen Hufe und den Körperbau eine Hirsches. Meine Meinung nach wurde der gehörnte Gott (der unter anderem die Tiere im Wald schützt) zur Zeit der versuchten Christianisierung der Anhänger der alten Religion umgeschaffen und von damals an als "der Teufel" verbreitet. Diese Unwissenheit ist noch bis heute in den Köpfen vieler Menschen. Das Pentagramm vom lateinischen bedeutet "Fünfzack". Es hat für mich zwei Bedeutungen. Die erste ist die der Elementzuordnung. Hierbei stehen die fünf Zacken des Pentagrammes für Feuer (unten rechts), Wasser (rechts), Erde (unten links), Luft (links) und Ähter/Geist (oben). In dieser Verbindung können den Zacken auch die den Elementen zugeordneten Himmelsrichtungen und Hüter der Himmelrichtungen zugeordnet werden. Norden=Erde, Osten = Lust, Süden = Feuer und Westen = Wasser.
Die zweite symbolische Bedeutung hat das Pentragramm für mich als den Menschen. Die Spitze oben ist der Kopf und Geist, rechts und links oben sind die Arme und unten die Beine.

Das Ankh  war seit den Anfängen der ägyptischen Schrift in allen Epochen verbreitet. Es bezeichnet das Verb "leben" und auch das Substantiv "Leben" Daraus entwickelte sich die Symbolik des Zeichens. In religiösen Darstellungen haben oft Gottheiten den mysteriösen Gegenstand in den Händen und reichen ihn dem König, damit er den "Lebenshauch" an das Volk weitergibt. In der Amarnazeit unter Echnaton enden die Strahlen der Sonnenscheibe oft mit dem Lebenszeichen. Es wird wie oben beschrieben auch Lebensschleife genannt. Es gibt Kraft und Energie. Gegen Krankheit und Müdigkeit, Talisman für ewige Lebenskraft und Fruchtbarkeit. Auf Abbildungen des alten Ägypten bedachten Götter den König mit dem Geschenk des Lebens oder Lebensatems, gehalten am Ring galt es Symbol des glücklichen Weiterlebens nach dem Tode, als Schlüssel zum Paradies.

Symbole der Planeten

Mars ist früher der Gott des Krieges gewesen. Die Farbe des Planeten Mars ist rot, der zugeordnete Stein Jaspis und Mars ist dem Sternzeichen Widder und Skorpion zugeordnet.
Jupiter symbolisiert königliches Verhalten. Großmut und Verteidigung von Schwächeren sind seine Eigenschaften. Die Farbe des Planeten Jupiter ist Blau, der zugeordnete Stein Saphir und Sodalith und Jupiter ist dem Sternzeichen Schütze und Fische zugeorndet.
Saturn wurde langläufig als das Symbol des Todes betrachtet, er ist somit der Hüter der Schwele zwischen den Welten. Die Farbe des Planeten Saturn ist schwarz, der zugeordnete Stein Onys und Saturn ist den Sternzeichen Steinbock und Wassermann zugeordnet.
Uranus symbolisiert Schnelligkeit und Individualität. Das Erreichen von Zielen ist sein Anliegen. Die Farbe des Uranus ist dunkelbraun, der zugeordnete Stein  ist das Tigerauge. Es ist dem Sternzeichen Wassermann zugeordnet.
Neptun ist das Symbol für Spiritualität und Kreativität. Die fließenden Bewegungen des Geistes und des Handwerks lassen ihm nie in einer Situation verharren. Die Farbe des Planeten Neptun ist blau, der zugeordnete Stein der Aquamarin oder Türkis. Der Planet Neptun ist den Sternzeichen  der Fische zugeordnet.

 





hoch
zurück
zurück zu ReikiHomebearbeitenE-Mailvor zu Frauenkreis